Greifvogelpark Umhausen

 

Die Könige der Lüfte einmal hautnah erleben und dabei ihre Flugkünste vorgeführt zu bekommen, ist für viele ein langgehegter Wunsch, der im Greifvogelpark Umhausen auf schönste Weise in Erfüllung geht. Rund 30 prächtige Greifvögel aus 15 verschiedenen Arten – Adler, Milane, Eulen, Falken, Bussarde, Geier u. a. – haben dort eine Heimat gefunden und werden von einer Falknerin artgerecht gehalten und trainiert. Bei den täglichen Flugvorführungen (40 – 45 min) geraten die Besucher ins Staunen, zumindest aber in Bewunderung. 300 Sitzplätze fasst die Arena, in der die grandiosen Darbietungen verfolgt werden können.


Jeweils 30 Minuten vor und nach der Flugvorführung besteht die Möglichkeit, die Vögel aus noch größerer Nähe in den Volieren zu besichtigen. Ein Lehrpfad zur Geschichte der Falknerei vermittelt spannendes Wissen und weiß die Faszination für die Beizjagd, wie sie auch genannt wird, noch zu steigern. Von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe erklärt, geht die Jagdweise vermutlich bis auf die alten Ägypter zurück. Der Greifvogelpark Umhausen, mit seinem ca. 5.000 qm großen, barrierefreien Areal lädt zu einem beeindruckenden Erlebnis.


Geöffnet Mai bis Oktober!

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
logo mobileÖtztal Umhausen Niederthai  Autriche pro France  Verein Tiroler Wirtshauskultur
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen