Klettern im Ötztal

Kletter-Eldorado ohne Limit und Sehnsuchtsort für Bergsteiger


Sowohl Kletter-Enthusiasten als auch Einsteiger und Familien finden im Ötztal ein Eldorado, um sich in der Vertikale zu bewähren. Allein schon die Zahlen sprechen für sich: 20 abwechslungsvolle Klettergärten, 8 gesicherte Klettersteige, 3 Hochseilgärten und rund 750 Routen! Das Ötztal gilt als das beste Granitklettergebiet Tirols. Derart viele Klettermöglichkeiten aller Schwierigkeitsgrade auf so engem Raum sind eine Seltenheit und auch für Ambitionierte ein wahres Paradies. Mit gut 40 Eiskletterrouten ist das Ötztal auch im Winter ein regelrechter Magnet für Klettermaxe und Bergfexe aus aller Welt.


Gekrönt wird das Sportklettern oft von einer sagenhaft schönen Aussicht auf die umliegenden Gipfel, die freilich auch das Bergsteigerherz höher schlagen lassen. Schließlich findet sich hier mit der Wildspitze (3.772 m) der zweithöchste Berg Österreichs. Die rund 250 Dreitausender wie auch die Mittelgebirge des Ötztals bieten eine schier grenzenlose Auswahl an Berg- und Hochtouren, vom gemütlichen Höhenweg bis zum abenteuerlichen Gletscherpfad.

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
logo mobileÖtztal Umhausen Niederthai  Autriche pro France  Verein Tiroler Wirtshauskultur   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen