Heimat- & Freilichtmuseum

Eine Zeitreise in vergangene Jahrhunderte

Das Museumsareal versprüht mit seinen historischen Gebäuden und einer der letzten, in beinahe ursprünglichem Zustand erhaltenen Dorfkern des Tales, eine ganz besondere Atmosphäre. Die Grundstücke liegen dicht und ohne Zaun beieinander und zeigen das damalige Leben.

Ende der 1960er Jahre wurden die Gebäude erworben und zu einem Museum umgestaltet, welches die historisch-bäuerliche Kultur des Tales dokumentiert. Man findet vorwiegend Alltags- und Gebrauchsgegenstände, sowie historische Arbeits- und Handwerksgeräte. Das Museumsgelände umfasst 16 historische Gebäude, die den BesucherInnen das einfache Alltagsleben und die verschiedenen Arbeitsprozesse rund um die Produktion von Wolle, Leinen, Brot und Butter zeigen.

Alles was schon längst vergangen erscheint wird im Heimat- und Freilichtmuseum zum Leben erweckt und mit allen Sinnen erfahrbar.

Öffnungszeiten

1. Juni bis 30. September:
Montag bis Freitag
10–12 und 14–17 Uhr
Sonntag 14–16 Uhr
Samstag geschlossen

Zusätzliche Öffnungszeiten:
im Mai und Oktober
Dienstag und Donnerstag:
10–12 und 14–16 Uhr

Mehr Informationen

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
logo mobileÖtztal Umhausen Niederthai  Autriche pro France  Verein Tiroler Wirtshauskultur   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen